ZWO DREI VIER: Ei jei jei jei Schützenfest in Eicklingen - schallalla lallalla lallallalala - Schützenfest in Eicklingen

Willkommen auf der Webseite der Schützengesellschaft Eicklingen

Das Eicklinger Schützenfest 2019 wirft seine Schatten voraus ... der COUNTDOWN läuft

 

Neuer Wagen eingeweiht: Scheibenschau der Eicklinger Majestäten

Lauter Traktor, grün-weißer Anhänger und darauf eine Gruppe gut gelaunter Eicklinger - wer sich gefragt hat, was das für eine Tour durchs Dorf am vergangenen Samstag war: Hier kommt die Aufklärung! Es war die Scheibenschau, die zum zweiten Mal die Eicklinger Majestäten sowie Vorstand und Offiziere der Eicklinger Schützengesellschaft von Schützenscheibe zu Schützenscheibe kutschierte, um sich gemeinsam auf das nahende Schützenfest 2019 einzustimmen.
In feucht-fröhlicher Stimmung wurden die Scheiben der Majestäten der vergangenen Schützenfeste bestaunt und so manche Anekdote ausgetauscht. Seine Majestät „Stefan vom Rehmen“ war natürlich mit von der Partie - oder besser Party ;-)

Der neue Wagen für die Eicklinger Majestäten konnte so gebührend eingeweiht werden. Mal sehen, wer am Pfingstfest als neuer König, Vizekönig, Damenbeste und Jugendkönig (m/w) darauf Platz nehmen darf.

Zechenbandverkauf gestartet

Die heiße Phase in Sachen Eicklinger Schützenfest 2019 beginnt. Der Grund: Die Zechenband- und Essensmarkenverkäufer sind unterwegs. Sie tingeln von Haus zu Haus und bieten die begehrten Eintrittsbänder zum Verkauf an. Mit im Gepäck haben sie außerdem das begehrte Festprogramm, damit alle Eicklinger Bürger wissen, wann sie wo sein müssen und wollen.
Das Zechenband kostet 18 Euro und berechtigt zum Eintritt auf das Festzelt an allen Tagen – am Freitagabend darf sogar nur auf’s Zelt, wer ein Zechenband besitzt. Außerdem berechtigt das begehrte Band zur Teilnahme am großen Festumzug am Sonntag inklusive Versicherung. Es sollte also immer gut sichtbar getragen werden. In diesem Jahr leuchtet es sonnengelb von den weißen Hemden und Blusen der Jungschütz*innen, den Uniformen der Offiziere und der Kleidung des Volkes seiner Majestät „Stefan vom Rehmen“.
Essensmarken-Inhaber für die Erbsensuppe (3,50 Euro) können sich am Sonntagmittag vor dem Umzug noch gemeinsam mit leckerer Erbsensuppe stärken.
Mit der Frühstücksmarke (4 Euro für Kinder von 6-13 Jahre und 9 Euro ab 14 Jahre) für Pfingstmontag, die ebenfalls im Vorfeld verkauft wird, darf man vor und während der Gerichtsverhandlung am Frühstückstisch Platz nehmen und das genauso nahrhafte wie herzhafte Frühstück genießen.
Wer Zechenbänder und Essensmarken für Freunde und Bekannte mitkaufen möchte: Kein Problem! Die fleißigen und engagierten Verkäufer haben ausreichend Material dabei. Sie freuen sich während ihrer Verkaufstour durch die Ortsteile übrigens auch über eine kleine Pause mit flüssiger Stärkung. ;-)
Und keine Sorge, falls Sie nicht zu Hause sein sollten, wenn die Verkäufer klingeln. Sie werden es wieder versuchen und es wird jeder ein Zechenband bekommen, der eines möchte.

[Von Steffi Sinagowitz]

Termine für Übungsdienste Eicklinger Jungschützen und Jungschützinnen

Folgende Termine stehen für die Jungschützen weiblich und männlich auf dem Programm. Wir treffen uns jeden Freitag zwischen Ostern und Pfingsten jeweils um 19:00 Uhr vor der alten Sporthalle mit einer Ausnahme als Sonderdienst und ersten Kleidercheck.
1. Übungsdienst: 26.04.2019
2. SONDERDIENST: Dienstag, 30.04.2019 Treffen um 18:00 Uhr vor der „neuen Sporthalle“ Üben für den „Ernstfall“ mit Musik und vor Publikum, deshalb Kleiderordnung schon in schwarz/weiß
3. Übungsdienst: 03.05.2019
4. Übungsdienst: 10.05.2019
5. Übungsdienst: 17.05-2019
6. Übungsdienst: 24.05.2019
7. Übungsdienst: 31.05.2019
8. Generalprobe Mittwoch 05.06.2019 Treffen am alten Feuerwehrhaus in Groß Eicklingen.

Formaldienst Knüppelgarde der Schützengesellschaft Eicklingen

Aufgrund zahlreicher Vorgespräche und „abgeschlossener Verträge“ ergeht folgender Beschluss:
Das 2. Bataillon des Schützenregiments der Schützengesellschaft Eicklingen, hat einen Übungsdienst zur Formalausbildung durchzuführen. Aus diesem Grund hat sich ein jeder verheiratete bzw. unverheiratete und über 30-jähige Mann aus der Gemeinde Eicklingen, am 10. Mai 2019 um 19:00 Uhr im Eicklinger Seelhop zum Formaldienst einzufinden. Verspätungen oder unentschuldigtes Fehlen ziehen harte Sanktionen nach sich, die dem Wohl der gesamten Knüppelgarde zu Gute kommt. Diese Ausbildung wird unter realen Bedingungen stattfinden. Eine spätere Abnahme durch seine Majestät „Stefan vom Rehmen“ und dem Oberst Ingo Kruse ist nicht auszuschließen.
Alle Anwohner und Gäste sind dazu aufgerufen, für diesen Zeitraum keine Fahrzeuge im Bereich des Seelhop zu parken, damit alle unbeschadet diesen Übungsdienst überstehen.
Gez. Jürgen Heidmann, Leutnant der Knüppelgarde

Einberufung ALLER Eicklinger Bürger und Bürgerinnen

Gemäß Beschluss der Eicklinger Bürgerversammlung vom 10. November 2017 wird in der Zeit vom 07. bis 10. Juni 2019 das 13. gemeinsame Eicklinger Schützenfest gefeiert.
Hierzu hat ein jeder Bürger und jede Bürgerin der Gemeinde Eicklingen die Pflicht, Dienst unter der Regentschaft seiner Majestät „Stefan vom Rehmen“ zu leisten. Bei einer Verweigerung dieser Einberufung ist mit empfindlichen Strafen zu rechnen, die vor dem „Hohen Eicklinger Gericht“ verhandelt werden kann.
Das Eicklinger Schützenregiment besteht aus dem 1. Bataillon der Jungschützen und Jungschützinnen, dem 2. Bataillon der Knüppelgarde und dem 3., dem Frauenbataillon.

Besondere Einberufung ALLER Jugendlichen aus Eicklingen

Alle männlichen und weiblichen Eicklinger Jugendlichen, ab dem Geburtsjahr 2004 (also bis Pfingsten konfirmiert) und älter, haben die Pflicht, dem 1. Bataillon der Jungschützen und Jungschützinnen beizutreten.
Eine Verweigerung des Dienstes oder ein „Antrag auf Ersatzdienst“ ist nicht möglich und wird je nach Härte in Form von Bewirtung an den Übungsdiensten unter Strafe gestellt.
Ein freiwilliger Austritt aus dem 1. Bataillon ist nur durch Heirat oder Überschreitung einer Altersgrenze von weit mehr als 30 Jahren möglich und hat den Übergang in das 2. oder 3. Bataillon zur Folge.

Anzugsordnung eines Eicklinger Jungschützen weiblich / männlich

Ein sauberes weißes Hemd (männlich) oder weiße Bluse (weiblich) !!!KEIN T-Shirt!!!, eine saubere und heile schwarze Hose, geputzte, bequeme und komplett schwarze Schuhe, ein dunkel gestrichenes Holzgewehr (männlich).
Die Termine der Übungsdienste werden frühzeitig bekanntgegeben. In der Regel sind es alle Freitage zwischen Ostern und Pfingsten. Wer noch kein Holzgewehr besitzt, kann uns gerne ansprechen. Weitere Infos auf Facebook.

Gez. Oberst Ingo Kruse

Der Schützenfest-TÜV ist unterwegs

Allerorts wird bereits gehämmert, gesägt, geplant, gestrichen, genäht... Warum? Das Schützenfest 2019 rückt immer näher und damit auch der große Festumzug am Pfingstsonntag, der mit kunstvoll und in fleißiger Handarbeit gefertigten Wagen und bunt und ausgefallen kostümierten Fußgruppen den Höhepunkt der Dorffeierlichkeiten darstellt.
Vom 07. bis 10. Juni 2019 ist es endlich so weit: Die vier Jahre, die in Eicklingen immer zwischen den Festen liegen, sind fast geschafft und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. An neuen Ideen mangelt es den kreativen Eicklinger Bürgern nicht. Beim vergangenen Schützenfest im Jahr 2015 gab es rund 50 Wagen und etliche Fußgruppen, darunter Zwerge, Römer im Kolosseum, Sterne, Minions und Bananen, einen Zirkus, Legomännchen, Super Mario, Cool Runnings Superhelden, eine laufende Achterbahn, Überraschungseier, die Goldenen 20er, Ballerinas, Feen und Elfen, Kreuzfahrer, Piraten, die Hoste-Bar und vieles mehr.

 

Und in diesem Jahr? Ist alles noch völlig geheim ;-)
Allerdings müssen alle Wagen Sicherheitskriterien erfüllen und vom Schützenfest-TÜV abgenommen werden. Die beiden Fachmänner Gregor Schroedter und Torsten Müller sind ab sofort unterwegs, um die Sicherheit der Gefährte zu beurteilen. Lest hier ihren Aufruf an die Handwerker, die sozusagen im Dienste seiner Majestät „Stefan vom Rehmen“, dem amtierenden Schützenkönig, bereits aktiv sind und an ihren Wagen bauen:

Achtung Wagenbauer!

Unser großes Fest startet in schon 3 Monaten und wir konnten bereits die ersten Anmeldungen für die Festumzugswagen entgegennehmen! In vielen Scheunen in und um Eicklingen wird bereits eifrig gebaut und in vereinzelten Wohnzimmern wurden schon Kostümproben beobachtet!
Für den Bau Eures Wagens möchten wir hier noch einige Informationen geben.
Grundsätzlich müssen alle Vorhaben, wie der klassische Festwagenbau, aber auch Kleinfahrzeuge und Fußgruppen bei unserem Schützenfest-TÜV angemeldet werden. Hintergrund ist die Registrierung aller am Umzug beteiligten Gruppen, die dann über die gemeinsame Versicherung des Festumzuges während des gesamten Umzuges versichert sind. Hierfür werden je Gruppe 5€ Versicherungsgebühr entrichtet.
Bitte beachtet auch, dass im Vorfeld das Kennzeichen der Zugmaschine unter Angabe der zuständigen Haftpflichtversicherung gemeldet werden muss!
Fahrzeuge und Wagen werden im Vorfeld begutachtet und genehmigt. Hierfür werden individuelle Termine vereinbart. Die Auflagen des Straßenverkehrsamtes, die beim Bau der Festwagen zu berücksichtigen sind, könnt Ihr unten nachlesen. Fragen dazu beantwortet ebenfalls der Schützenfest-TÜV.
Eure Ansprechpartner sind:
Torsten Müller(t.m.grosseicklingen@gmail.com, 0172-4047255)
Gregor Schroedter(gregorschroedter@googlemail.com, 0173-2027291).
Infos zum Wagenbau und zur Abnahme - PDF-DATEI

Von Steffi Sinagowitz